Hunde

HD und ED - unser neuer Ratgeber

©christian_müller_fotolia.comWas ist dran an der Behauptung, HD* und ED** würden vererbt? Und man könne deshalb daran nichts ändern.

Die Diagnosen HD oder auch ED werden als gottgegeben hingenommen, denn es wird fast allgemein behauptet, die Schäden seien genetisch bedingt, würden also von Eltern auf Welpen vererbt und nur durch Aussortieren befallener Hunde aus der Zucht zu vermeiden sein. „Genetisch bedingt“ ist eine der beliebtesten Ausreden. Das wird uns nun seit etwa 50 Jahren erzählt, vor allem von den Zuchtverbänden und den Tierärzten. Hunde, die diesem genetischen Anspruch nicht entsprechen, bekommen keine Zuchterlaubnis. Inzwischen gilt das nicht nur für Schäferhunde, sondern für alle Rassen.

Wer sich mit der Epigenetik (den Begriff erläutern wir auf Seite 5) befasst hat, erkennt in den Gelenksproblemen die Folgen einer extrem energiereichen Fütterung, wie sie nun schon über viele Generationen mit extrudiertem Trockenfutter praktiziert wird.

Dazu kommt noch eine hohe Belastung mit chemischen Stoffen aus der Umwelt und der Medizin.

Mit dem Ausschluss befallener Hunde aus der Zucht meinte man, nach einigen Generationen die Fehlbildungen herauszüchten zu können. Das klingt ja zuerst einmal logisch. Nun ist aber nach vielen Generationen klar, dass die Anzahl der befallenen Hunde in den vergangenen 50 Jahren immer weiter angestiegen ist. Die Annahme der Erblichkeit ist schon damit widerlegt. Es gibt noch weitere Gründe.

Inzwischen treten Verformungen an allen möglichen anderen Gelenken im Körper auf, und Gelenke gibt es viele, besonders in der Wirbelsäule. Alle diese Schäden müssten ja nun ebenfalls genetisch bedingt und entsprechend durch Gene nachweisbar sein. Diesen Nachweis gibt es nicht, kann es auch gar nicht geben. Tatsache ist, dass man gar nicht weiß, welche Gene denn verantwortlich sein sollen, es sind Spekulationen. Trotzdem wurde die Genanalyse als Nachweisverfahren durchgesetzt.

Den gesamten Ratgeber können Sie hier runterladen. Alle Produkte für gesunde Gelenke finden Sie in unserem Shop.

*HD = Hüftgelenksdysplasie
**ED = Ellenbogengelenksdysplasie
Es handelt sich um Verformungen der Gelenke, also von Kugel und Pfanne.

Zurück zur Übersicht