Startseite Katzen 1

Was empfehlen Sie zur Zahnpflege für meine Katzen? Leider bildet sich bei ihnen immer wieder Zahnstein.

Zuerst sollten wir über die Ernährung sprechen, möglicherweise müssen einige Futterkomponenten weggelassen werden. Aber auch optimal ernährte Katzen, auch gebarfte, können zur Zahnsteinbildung neigen. Hier empfehlen wir Dentovin. Es wird täglich über das Futter gegeben. Die Maulflora wird dadurch verändert, vorhandene Beläge werden abgelöst und die Neubildung wird verhindert.

Bei Zahnfleischentzündungen kombinieren wir dazu PerNaturam AceroKat C, mit dem konzentrierten Vitamin C aus der Acerolakirsche, dann lässt auch der Maulgeruch nach und das Zahnfleisch festigt sich. Sehr bewährt, auch bei älteren Katzen.

Zurück zur Übersicht