Lüneburger Kräuter

59,00 € 53,10 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten 17,70 € / Kilogramm
Kräutermischung für die Ausleitung
Das Thema Ausleitung muss immer wieder angesprochen werden. Es sind nicht nur Medikamente und Umweltgifte, mit denen die Pferde belastet sind. Unausgewogenheiten im Futter, Konservierungsstoffe, Schimmel, Pilzgifte und häufig oxidierte Fette greifen Leber und Niere an. Mit Anregen der Leber und der Niere helfen wir den Pferden, diese Stoffe auszuscheiden. Wichtig sind sie vor allem im Winter, wenn die Pferde weniger schwitzen und die Nieren besonders viel leisten müssen.
Die Kombination der Lüneburger Kräuter zielt ab auf die Stimulierung des Stoffwechsels und die Unterstützung der Verdauungs- und Ausscheidungsorgane, besonders der Niere. Sie vitalisiert ältere Pferde, deren Stoffwechselaktivität nachgelassen hat. Eine weitere Möglichkeit zur Aktivierung von Leber und Nieren ist, kurweise Heparlind-Leberkräuter und Rhenalind-Nierenkräuter von PerNaturam zu füttern.
Inhaltsstoffe
Rohprotein 10,6 %, Rohfett 3,9 %, Rohfaser 22 %, Rohasche 8,5 %.
Calcium 1,8 %, Phosphor 0,18 %, Natrium 0,07 %.
Anwendungshinweise
Kräuter sollten das Futter immer bereichern. Mischen Sie, je nach Größe des Pferdes, täglich 30 g bis 70 g Lüneburger Kräuter unter das Futter, Noch besser ist es, wenn Sie die verschiedenen Mischungen von PerNaturam abwechselnd füttern - am besten angefeuchtet.
Zusammensetzung
Birke, Brombeerblätter, Brennnessel, Anis, Ackerschachtelhalm, Beifuß, Stiefmütterchen, Ehrenpreis, Goldrute, Engelwurz, Wachholderbeeren und Erikablüten.