Inhaltsstoffe
Rohprotein 1,1 %, Fettgehalt 0,7 %, Rohfaser 1 %, Rohasche 2,7 % Feuchte 11,2 %.
Ca 0,36 %, P 0,03 %, Na 0,4 %.
Anwendungshinweise
Am besten geben Sie bei Bedarf Garon forte® mehrere Tage hintereinander ins Futter.
Hunde bis 5 kg bekommen täglich 1 - 2 g. Schwerere Hunde erhalten bei Bedarf die doppelte bis dreifache Menge. Eine Überdosierung ist nicht möglich. Der Messbecher fasst 2 g.
Zusammensetzung
100 % kurzkettige Galakturonsäuren aus Apfelpektin.
Stabile Darmflora und fester Kot
Garon forte® besteht aus kurzkettigen Pektinen, die Giftstoffe, unerwünschte Keime und überschüssige Flüssigkeit im Darm binden und so Durchfall rasch entgegenwirken. Garon forte® hilft bei Verdauungsproblemen und stabilisiert die Darmflora.