Grüne Neune (Avis)

ab 15,00 € 30,00 € / Kilogramm
Kräuterkraft zur Steigerung der Abwehrkräfte

Hühner lieben alles Grüne, so sehr, dass sie ihre bewachsenen Volieren schnell und meist vollständig plündern. Grüne Pflanzen und Spirulina sind besonders chlorophyllreich. Sie liefern außerdem Bitterstoffe, weitere sekundäre Pflanzenstoffe und binden, durch den Gehalt an Antioxidantien, freie Radikale. Mit der Fütterung der Grünen Neune wird dem instinktiven Bedürfnis unseres Geflügels nach Pflanzengrün entsprochen, die körpereigenen Abwehrkräfte werden stimuliert, Stress reduziert und Zellschädigung abgefangen. Die Vitalität und Grünkraft (Viriditas) der Pflanzen vermittelt dem Geflügel Lebensenergie und Leistungskraft. Damit macht Eierlegen noch viel mehr Spaß, Sie werden das an der Legeleistung merken.
Inhaltsstoffe
Rohprotein 17,4 %, Fettgehalt 2,4 %, Rohfaser 19 %, Rohasche 11,1 %,
Ca 1,97 %, P 0,32 %, Na 0,07 %, 0,73 % Lysin, 0,23 % Methionin.
Zusammensetzung
Basilikum, Kerbel, Brennnesselkraut, Buchweizenkraut, Spitzwegerich, Schafgarbe, Weißdornblätter, Rotkleeblüten, Petersilie, Spirulina.
Fütterungsempfehlung
Mischen Sie1 Esslöffel Grüne Neune unter 500 g angefeuchtetes Grundfutter.