Inhaltsstoffe

Rohprotein 37,8 %, Rohfette 5,1 %, Rohfaser 5,8 %, Rohasche 8,6 %
Calcium 0,46 %, Phosphor 0,29 %, Natrium 0,61 %

Anwendungshinweise

Geben Sie täglich 10 bis 20 g Ortho-Perna-San. 1 MB fasst 12 g. Ältere Pferde mit Gelenkschäden sollten Orho-Perna-San, am besten kombiniert mit "Lecithin mit Kieselerde" von PerNaturam, zwei bis drei mal wöchentlich bekommen. Zur Regeneration nach hoher Leistungsanforderung reicht es, das Produkt einige Tage lang zu füttern.

Zusammensetzung

30 % Grünlipp-Muschelkonzentrat (Perna canaliculus), Gelatine, Hagebutte, Harpagophytum (Afrikanische Teufelskralle), Mädesüß und Weihrauch

Grünlipp-Muschel muss laut Futtermittelrecht als Fischmehl deklariert werden. Deshalb steht auf der Dose: "Enthält Fischmehl und darf nicht an Wiederkäuer verfüttert werden."

Beschreibung

Verbesserung der Gelenkfunktionen
Die Kombination von Grünlipp-Muschelkonzentrat mit weiteren wichtigen Stoffen für den Aufbau und die Regeneration von Gelenken in diesem Produkt ist das Besondere. Ihr Pferd wird es Ihnen bald mit besseren Bewegungen bestätigen und danken. Grünlipp-Muschelkonzentrat hilft, die Gelenkmatrix zu regenerieren, die Kräuter fördern die Durchblutung und sorgen für eine bessere Versorgung des Gewebes. Teufelskralle, Mädesüß und Weihrauch reduzieren die schmerzhaften entzündlichen Prozesse. Durch die bessere Durchblutung werden gleichzeitig Giftstoffe und Stoffwechselendprodukte besser abtransportiert.
Eine zusätzliche Förderung der Durchblutung erreichen Sie mit Weiderinde/Mädesüß oder Ginkgo von PerNaturam.