Inhaltsstoffe

Rohprotein 3,4 %, Rohfette 0,5 %, Rohasche 60,5 %, Rohfaser 1 %.
Natrium 22,14 %, Kalium 2,26 %, Magnesium 0,5 %.
Glycin-Zinkchelat, Hydrat 15 g

Anwendungshinweise

Erwachsenen Pferden geben sie täglich 1 gehäuften MB (= 25 g) zum Beispiel über das angefeuchtete Heu oder mit dem Krippenfutter, Ponys und Kleinpferde bekommen ½ MB.
Wegen der gegenüber Alleinfuttern erhöhten Gehalte an Mineralien und Spurenelementen, darf PerNaturam Basenpulver nur bis zu 1 % der Tagesration gegeben werden.

Zusammensetzung

Natriumbicarbonat, Trikaliumcitrat, Magnesium-L-Aspartat und Anis.

Beschreibung

Zur Regulierung des Säure-Basen-Haushalts

Der Säure-Basen-Haushalt vieler Pferde ist, bedingt durch falsche Fütterung gestört. Die eiweißreiche und getreidebetonte Ernährung sowie die Überversorgung mit Kraftfutter führen zur Übersäuerung im Organismus. Die daraus resultierenden Stoffwechselstörungen verursachen Fehlfunktionen der Organe, der Haut, der Hufe und mangelhafte Mikrozirkulation. Die Körperzellen werden nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt, der Gasaustausch ist behindert. Eine Ernährungsumstellung alleine kann das Problem nicht beseitigen.
Um die Säuredepots im Bindegewebe aufzulösen und die Entsäuerung der Zellen sicherzustellen, benötigt der Körper Natriumbicarbonat, Kalium, Magnesium und Zink. Dezidum®-Basenpulver liefert diese Stoffe.